GLUTENFREIE LIEBLINGSMENÜS FÜR KINDER VON APETITO – TESTEN UND ENTDECKEN !

Sie als Eltern, und natürlich Ihre Kinder selbst, müssen sich unbedingt darauf verlassen können, dass bei einer Zöliakie (Gluten-Unverträglichkeit) die glutenfreie Ernährung folgende drei Voraussetzungen erfüllt:

  • die Menüs müssen strenge Sicherheits- und Qualitätskontrollen von apetito erfolgreich durchlaufen haben,
  • die Menüs dürfen den Grenzwert von maximal 20mg/kg Gluten nicht überschreiten,
  • die Menüs müssen vor allem den Kindern richtig lecker schmecken!

Die glutenfreien Lieblingsmenüs von apetito erfüllen diese Voraussetzungen. 

Die glutenfreien Gerichte von apetito sind speziell für Kita- und Grundschulkinder entwickelt. 
Damit möchte apetito allen Kinder, die sich glutenfrei ernähren müssen, ermöglichen, sich auf Pasta freuen zu können – egal ob zuhause oder im Kita- & Schulalltag. 
Die Zubereitung erfolgt ganz einfach im Backofen oder in der Mikrowelle! Das geht schnell und ist kinderleicht. Für einen ersten Eindruck geht´s hier direkt zu den Produkten.

Die whisprs-Community unterstützt jetzt diese Initiative im whisprs.net Projekt „GLUTENFREIE LIEBLINGSMENÜS FÜR KINDER VON APETITO – TESTEN UND ENTDECKEN !“. Das Projekt richtet sich an die Kinder, die selbst von Gluten-Unverträglichkeit betroffen sind und an die Eltern dieser Kinder, die sich um die glutenfreie Ernährung ihrer Kinder kümmern. Ebenfalls können sich Personen bewerben, die Betroffene im nahen Umfeld kennen, z.B. in Kindertagesstätten oder Kindergärten.

Für weitergehende Informationen zu den glutenfreien Lieblingsmenüs von apetito sehen Sie bitte:

Glutenfreie Gerichte für Kinder

Gluten-Unverträglichkeit

Daher sucht whisprs.net jetzt 500 Produkttester für den Februar 2019 bis April 2019, die 8 ausgewählte, glutenfreie Lieblingsmenüs von apetito testen, bewerten und auch weiterempfehlen. Die Bewerbung hierfür endet am 28. Februar 2019.

 

GLUTENFREIE LIEBLINGSMENÜS FÜR KINDER VON APETITO – JETZT BEWERBEN UND SICH EIN VIELFÄLTIGES PROBIERPAKET SICHERN !



Damit Ihr(e) Kind(er) und Sie eigene Erfahrungen mit den glutenfreien Lieblingsmenüs von apetito sammeln können, wird im Rahmen des whisprs-Projektes ausgewählten Teilnehmern ein kostenloses, umfangreiches Probierpaket zur Verfügung gestellt.
Die Teilnehmer erhalten den folgenden Paketinhalt zugesandt:

  • Zum Ausprobieren, Genießen, Testen und Weitergeben beinhaltet das Paket neben weiterführenden Informationen diese 8 Lieblingsmenüs:
    • 1 x Cannelloni mit Rucola-Sauerrahmsoße
      (Gefüllte Nudel aus Mais und Reis mit Spinat-Käsefüllung)
    • 1 x Spiralnudeln in cremiger Tomatensoße
      (Spiralnudel aus Mais und Kichererbsen)
    • 1 x Cappelletti in Käsesoße
      (Gefüllte Nudel aus Mais und Reis mit Frischkäsefüllung)
    • 1 x Nudel-Auflauf mit Rinderhackfleischsoße
      (Spiralnudel aus Mais und Kichererbsen)
    • 1 x Pfannkuchen gefüllt mit Quark; auf Vanillesoße
      (Pfannkuchen aus Mais und Reis)
    • 1 x Cappelletti in milder Tomatensoße
      (Gefüllte Nudel aus Mais und Reis mit Frischkäsefüllung)
    • 1 x Penne à la Romana mit Hähnchenfleisch
      (Penne aus Mais und Reis)
    • 1 x Penne "Spinaci" in Käse-Spinat-Soße
      (Penne aus Mais und Reis)
  • 1 Gutschein im Wert von 10€
  • 1 Projektplan mit den Aufgaben
  • Weiterführenden Informationen zu den glutenfreien Lieblingsmenüs von apetito


BEWERBUNGSFRIST IST AM 28.02.2019 ABGELAUFEN

Begleitet vom whisprs-Team, haben Sie und Ihre Kinder die Möglichkeit, mit Ihrem Feedback und Ihrer Weiterempfehlung einen Einfluss auf die Weiterentwicklung und den Erfolg der glutenfreien Lieblingsmenüs von apetito zu nehmen.

Ausführlichere Informationen zum Ablauf des Projektes sowie zu den glutenfreien Lieblingsmenüs von apetito können Sie dem Projektplan entnehmen.

Kommentare

Bitte melde Dich an, um einen Kommentar zu hinterlassen

Silvia F. sagte am 05.02.2019, 15:16 Uhr
Meine Nichte muss sich glutenfrei ernähren, deshalb würde ich gerne die Lieblingsmenüs ausprobieren und an sie weitergeben.
Nico K. sagte am 03.02.2019, 14:32 Uhr
Wir leiden zwar nicht an einer Gluten Unverträglichkeit würden es aber trotzdem gerne ausprobieren.
Vielleicht merkt man ja trotzdem eine Positive Veränderung.
Heike N. sagte am 03.02.2019, 09:06 Uhr
Das wäre genau das richtige für meine Tochter die unter einer Gluten unverträglichkeit leidet.